Raus auf’s Land!

Landwirtschaftliche Betriebe als zeitgemäße Erfahrungs- und Lernorte für Kinder und Jugendliche.

Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ möchte jungen Menschen nachhaltiges Denken
und Handeln vermitteln. Landwirtschaftliche Betriebe, verstanden als
lebensrelevantes Lern- und Erfahrungsfeld, eignen sich hierfür in ganz besonderer Weise, denn an solch einem Lernort können das Interesse und die Begeisterung der nachkommenden Generation für die Herkunft, Produktion, Regionalität und Wertigkeit von Lebensmitteln sowie für eine gesunde, nachhaltige Ernährungsweise geweckt werden. Darüber hinaus sollen Kinder und Jugendliche lernen, in Natur- und Umweltbelangen selbstbestimmt zu handeln und für die gemeinsame natürliche Lebensumwelt Verantwortung zu tragen.
Dieses weite, aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachtende Feld, verlangt
zwingend nach einer interdisziplinären Aufarbeitung.
Der vorliegende Band, an dem führende WissenschaftlerInnen sowie erfahrene PraktikerInnen mitgewirkt haben, möchte daher an dieser Thematik Interessierten Einblicke in das Lernen und Lehren auf landwirtschaftlichen Betrieben gewähren.

Versandkostenfreie Bestellung: alfons.fallmann@naturseiten.at

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Green Care, Mensch & Garten, Mensch & Tier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar