Praxis der tiergestützten Psychotherapie

25,70  inkl. MwSt.

Ein therapeutischer Alltag mit Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittichen.

2 vorrätig

Produkt enthält: 1 Stück

Artikelnummer: 9783456856223 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Ein therapeutischer Alltag mit Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittichen
Auf anschauliche Art und Weise führen die Autoren in die ­theoretischen Grundlagen und ihr praktisches Know-how der tiergestützten Psychotherapie ein. Sie kombinieren Informationen zu den theoretischen Wirkmechanismen mit ­ihren jahrelangen Erfahrungen im Einsatz mit Tieren in ihrer ­psychotherapeutischen Praxis. Eindrucksvolle Fallvignetten zeigen, was tiergestützte Therapie leisten und erreichen kann.
«Selten sind Theorie und Methodik von Therapeuten mit der ­Empathie von Menschen und von Tieren so stimmig zusammengebracht worden, selten ist differenziertes Wissen um die Genese des leidvollen Erlebens von Klientinnen und Klienten mit den ­hilfreichen Möglichkeiten ihrer Behandlung in der Triade von Therapeut, Klient und Tieren so detailliert beschrieben worden wie in diesem Buch.» Dr. Erhard Olbrich, Professor für Psychologie i.R., Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des IEMT Schweiz (2005-2013).

Zusätzliche Information

Verlag

Hogrefe

Erscheinungsjahr

2016

AutorInnen

Elisabeth B. Frick Tanner, Robert A. Tanner-Frick

Das könnte dir auch gefallen …