Ergotherapie mit Pferd

30,80  inkl. MwSt.

Pferdegestützte Interventionen in der Therapie

2 vorrätig

Produkt enthält: 1 Stück

Artikelnummer: 9783456859330 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Es ist das Ziel der Ergotherapie, Menschen mit Beeinträchtigungen zur Teilhabe an den Aktivitäten des Lebens zu führen und sie zu befähigen, erfüllt und betätigungsorientiert zu leben. Damit deckt sie sich mit den Konzepten von Prävention und Rehabilitation. Der Schlüssel dabei sind die Elemente eines betätigungs- und handlungsorientierten ergotherapeutischen Prozesses, der sich in Assessment, Diagnostik und Interventionen widerspiegelt.

In der Ergotherapie mit Pferd dient das Tier als therapeutisches Instrument, als Mittler zwischen Therapeut und Klient und als lebendiges Medium für Bewegungsdialog und Beziehungsgestaltung. „Tiere ermöglichen lebendiges, konstruktives Lernen, wecken Emotionen und sprechen alle Sinnes- und Lernkanäle an“, so die Autorin Dr. Schläffer. Auf der Grundlage des von ihr entwickelten, validen Instruments der Diagnostik in der Ergotherapie mit Pferd (EtAP) definiert und erklärt das Fachbuch die Elemente der pferdegestützten Interventionen auf der Grundlage des ergotherapeutischen Prozesses. Ein breites Portfolio an Übungen ergänzt die theoretischen Grundlagen. Sie sind so erklärt, differenziert beschrieben und dargestellt, dass sie sofort in der Praxis umgesetzt werden können. So wird das Fachbuch zu einem praxisnahen Begleiter in der Ergotherapie mit Pferd.

Zusätzliche Information

Autorin

Maria Schläffer

Verlag

Hogrefe

Erscheinungsjahr

2020

Das könnte dir auch gefallen …