Tierethik

kurz + verständlich

Gehören alle Schlachthöfe abgeschafft? Spricht etwas dagegen, sich einen Hund zu kaufen? Ist es richtig, an Mäusen Medikamente zu testen? Die Meinungen zum richtigen Umgang mit Tieren gehen weit auseinander. Die Gründe für die unterschiedlichen Positionen untersucht eine eigenständige philosophische Disziplin: die Tierethik.
In dieser verständlichen Einführung schildert die Philosophin Friederike Schmitz die jüngste Entwicklung der Debatte und erklärt die Argumente zu den wichtigsten praktischen Fragen. Das Buch ist der perfekte Einstieg für alle, die sich systematisch und aus ethischer Perspektive mit unserem Umgang mit Tieren beschäftigen möchten.

Über die Autorin
Friederike Schmitz ist promovierte Philosophin und Herausgeberin des Sammelbandes Tierethik. Grundlagentexte im Suhrkamp Verlag. Derzeit verfolgt sie ein Forschungsprojekt zu „Tieren in der politischen Theorie“ an der Freien Universität Berlin. Sie hat den Verein Mensch Tier Bildung e. V. mitgegründet, gibt Vorträge und Workshops zu tierethischen Themen und ist als Gesprächspartnerin häufig in verschiedenen Medien vertreten (z. B. ZEIT, 3sat scobel, WDR).

Bestellung: alfons.fallmann@naturseiten.at

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mensch & Tier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar