Die Öko-Challenge

Bewusster Leben und Konsumieren
52 Tipps für eine bessere Welt

Wussten Sie, dass wir Deutschen pro Stunde etwa 320.000 Coffee-to-go-Becher verbrauchen? Oder dass 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel im Jahr auf der Welt verderben?
Wir verbrauchen jedes Jahr 60 Prozent mehr Ressourcen, als unsere Erde innerhalb dieses Zeitraums regenerieren kann. Setzt sich diese Entwicklung ungebremst fort, wären 2030 zwei Erden nötig, um unseren Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie zu decken.
Jeder einzelne von uns kann seinen Beitrag im Alltag leisten, um diese Entwicklung aufzuhalten, denn wir sind Teil des globalen Handelns durch unseren Konsum und Verbrauch.
Dieser Ratgeber gibt konkrete, leicht umzusetzende Handlungsanweisungen, wie Sie umweltbewusst leben können. Unter #ökochallenge kann jeder seine Erfahrungen teilen.
(Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Als die Bäume davonflogen

Pablo liebte die Bäume. Weil er nicht toben durfte wie andere Kinder, fühlte er sich den Bäumen verwandt, die er vor dem Fenster sah. Sie verweilten an einem Ort, ganz wie er selbst. Er kannte jeden einzelnen, wusste, wann er blühte oder seine Blätter verlor. Doch eines Tages passierte Ungeheuerliches: Pablo sah, wie die Bäume ihre Stämme auf nie gesehene Weise bewegten, sich schüttelten und ihre Wurzeln aus der Erde lösten, wie sie aufstiegen in die Lüfte und davonflogen wie Drachen. Der Junge erfuhr, dass die Bäume flohen, weil die Menschen sie nicht ehrten und ihren Lebensraum zerstörten. Als alle fort waren, bedeckten Sand und Staub den Planeten. Doch plötzlich, als Pablo den Verlust seiner Freunde beweinte und seine Tränen auf die Erde fielen, kehrten seine Bäume einer nach dem anderen zurück und die Menschen hatten verstanden. Gioconda Belli erzählt ihre Geschichte mit freiem Bekenntnis zu großen Gefühlen und einer universellen Botschaft. Barbara Steinitz erschafft mit ihren Schattenbildern eine bezaubernde, märchenhafte Atmosphäre. (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Garten, Nachhaltigkeit, Naturbücher für Kinder und Jugendliche, Wald | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtgeiss

Vom Leben mit Ziegen in der Stadt

Natürlich haben sie alle Stiefel. Und meistens einen Mantel. Und Hörner. Und einen Damenbart. Und wenn eine der Ziegen trächtig wird, bilden auch die anderen ein Euter aus. So sind sie, die Stiefelgeissen. Sieben sind es. Und sie leben in der Stadt auf einem Hektar Land, rundherum Gebäude, ein Hochhaus, eine Baustelle, eine Kirche, Bahnlinie und Strassen. Dazwischen Eichen, Kirsch- und Apfelbäume, Ahorn und Mirabelle. Mitten in der Stadt hat die Zürcher Biologin und Ziegenhirtin Julia Hofstetter einen Ort der Begegnung geschaffen. Einen Ort, wo Kinder wild, Erwachsene entspannt und Ziegen glücklich sein können. Hier wird gehämmert und genagelt, gepflanzt und gemistet, gekocht und gefeiert. Das Buch erzählt vom Abenteuer der urbanen Ziegenhaltung, berichtet von Wesen und Anatomie der eigenwilligen Geschöpfe und breitet eine Fülle an erstaunlichen Informationen aus. Daneben gibt es praktische Anleitungen zum Werken rund um die Ziege sowie einfache Rezepte aus Zutaten, die auch Ziegen lieben. (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Tier | Hinterlasse einen Kommentar

Pferdegestützte Traumatherapie

Basierend auf wissenschaftlich fundierten traumatherapeutischen Konzepten und dem aktuellen Forschungsstand zur pferdegestützten Arbeit werden Methoden, Voraussetzungen, aber auch Grenzen und Risiken der pferdegestützten Traumatherapie anschaulich dargestellt. Anhand des Fallbeispiels der 16-jährigen Hannah und ihres Therapiepferdes Tamino ermöglichen die Autorinnen einen Einblick in die pferdegestützte Traumatherapie. Welche Maßnahmen der Qualitätssicherung stehen zur Verfügung? Welche Qualifikationen des Therapeuten sind wichtig und wie können Auswahl, Ausbildung und Haltung des Therapiebegleitpferdes optimal gelingen? Das Buch gibt eine Übersicht über Wirkung und Umsetzung pferdegestützter Interventionen in der Traumatherapie und schafft so eine Grundlage für die Weiterentwicklung dieses Therapiebereichs. (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Green Care, Mensch & Tier, Pferd | Hinterlasse einen Kommentar

Das verborgene Leben der Meisen

Wussten Sie, dass Meisen der Vielweiberei frönen, Fledermäuse töten, weil deren Gehirn besonders lecker schmeckt, und sich in der Luft wie fliegende Dinosaurier verhalten? Andreas Tjernshaugen, Ornithologe aus Leidenschaft, zeigt, was wir über Meisen alles nicht wissen, er enthüllt uns eine faszinierende Welt direkt vor unseren Augen, die uns bisher verborgen blieb.
Sehr zur Freude seiner Kinder hat Andreas Tjernshaugen eines Tages zwei Meisenkästen in die Bäume des Gartens gehängt und in einem davon eine Kamera installiert, denn er wollte es endlich genauer kennenlernen, das verborgene Leben der Meisen. Haben Meisen Alltagsprobleme? Ja, Nachbarschaftsstreit, Eifersuchtsdramen bei der Partnerwahl, Differenzen bei der Kindererziehung – wie bei uns. Und keine Meise gleicht der anderen: Die einen sind ängstlich, die anderen wagemutig und zupackend, wenn sie Neuem und Unbekanntem begegnen.
Ein Jahr lang hat Tjernshaugen ihre Gewohnheiten beobachtet. Nach der Lektüre seines Tagebuchs werfen wir einen anderen Blick auf die Vögel vor unserem Fenster.
(Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Tier | Hinterlasse einen Kommentar