Heilsalben für Pferde selbst herstellen

Viele Beschwerden des Pferdes wie Juckreiz, Sommerekzem, Mauke, Hautentzündungen, Gelenkschmerzen, Muskelzerrungen, Verletzungen und Wunden lassen sich mit Naturheilsalben ausgezeichnet und erfolgreich behandeln. Das Gute daran ist: Sie können die passenden Salben dafür ganz einfach selbst herstellen – mit natürlichen Zutaten ohne chemische Zusatzstoffe. Wie das geht und wie man die Salben am besten verwendet, erfahren Sie in diesem Buch. Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Wort und Bild erleichtern den Einstieg in die Salbenherstellung. (Verlagsinfo)

Bestellung: alfons.fallmann@naturseiten.at

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mensch & Tier, Pferd veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar