Archiv der Kategorie: Naturbücher für Kinder und Jugendliche

Von der Kostbarkeit des Wassers …

Zahina wurde in einem Land geboren, in dem nichts wertvoller ist als Wasser. Der Durst ist allgegenwärtig und täglich begleiten Zahina und ihre Geschwister den Vater zum Brunnen. Zahina ist pflichtbewusst und schämt sich daher, dass sie immer wieder, von ihren Träumereien abgelenkt, kostbare Tropfen an Wasser vergießt. Aus Reue beschließt sie, nur noch den Blick nach unten auf den Weg zu richten. Dann passiert es eines Tages: In der klirrenden Sonne bricht Zahina zusammen, ihr Krug zerbricht, das Wasser versickert und sie vertraut sich endlich ihrem Vater an. Doch der reagiert sehr sanft, denn Zahinas Wasser war keinesfalls verloren. Es hat ein kleines Wunder vollbracht. (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Naturbücher für Kinder und Jugendliche | Hinterlasse einen Kommentar

Als die Bäume davonflogen

Pablo liebte die Bäume. Weil er nicht toben durfte wie andere Kinder, fühlte er sich den Bäumen verwandt, die er vor dem Fenster sah. Sie verweilten an einem Ort, ganz wie er selbst. Er kannte jeden einzelnen, wusste, wann er blühte oder seine Blätter verlor. Doch eines Tages passierte Ungeheuerliches: Pablo sah, wie die Bäume ihre Stämme auf nie gesehene Weise bewegten, sich schüttelten und ihre Wurzeln aus der Erde lösten, wie sie aufstiegen in die Lüfte und davonflogen wie Drachen. Der Junge erfuhr, dass die Bäume flohen, weil die Menschen sie nicht ehrten und ihren Lebensraum zerstörten. Als alle fort waren, bedeckten Sand und Staub den Planeten. Doch plötzlich, als Pablo den Verlust seiner Freunde beweinte und seine Tränen auf die Erde fielen, kehrten seine Bäume einer nach dem anderen zurück und die Menschen hatten verstanden. Gioconda Belli erzählt ihre Geschichte mit freiem Bekenntnis zu großen Gefühlen und einer universellen Botschaft. Barbara Steinitz erschafft mit ihren Schattenbildern eine bezaubernde, märchenhafte Atmosphäre. (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Garten, Nachhaltigkeit, Naturbücher für Kinder und Jugendliche, Wald | Hinterlasse einen Kommentar

Vom wilden Wolf zum treuen Freund

Unsere Hunde

Wölfe und Menschen  freundeten sich vor etwa 40.000 Jahren an. Dieser ungewöhnlichen Partnerschaft entstammen unsere Hunde. Hunde übernehmen für uns Menschen die unterschiedlichsten Aufgaben: Sie helfen uns bei der Jagd, sie ziehen Schlitten und hüten unsere Viehherden. Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind Hunde zuverlässige Partner. Diensthunde unterstützen die Arbeit der Polizei. Nicht selten werden Hunde zu Lebensrettern. Sie begleiten uns, helfen und beschützen uns. Doch vor allem sind sie unsere besten Freunde. (Verlagsinfo)
ab 7 Jahren

Veröffentlicht unter Allgemein, Hund, Mensch & Tier, Naturbücher für Kinder und Jugendliche | Hinterlasse einen Kommentar

Papierschnitt: Woodland

20 Ideen und Vorlagen zum Schneiden und Basteln

Bringen Sie mit Papierschnitt: Woodland Ruhe und Farbe in Ihr Leben mit wunderschönen handgefertigten Papierkunstwerken.
Meistern Sie anhand klarer Schritt-für-Schritt-Anleitungen und -Bilder 20 einzigartige Papierprojekt. Dank der beiligenden farbigen Papierbögen können Sie direkt loslegen oder übertragen Sie die Vorlagen auf Ihr eigenes Papier. Lassen Sie sich von stimmungsvollen Fotografien inspirieren, wie Sie Ihre Kunstwerke am besten präsentieren. Alles, was sie noch benötigen, ist eine Schere und ein Bastelskalpell – und eine ruhige Hand. Die Papierkünstlerin Sarah Dennis empfiehlt für perfekte Ergebnisse außerdem ein Lineal, ein Falzbein, doppelseitiges Klebeband, eine Schneideunterlage und Kleber.

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Garten, Mensch & Tier, Naturbücher für Kinder und Jugendliche, Wald | Hinterlasse einen Kommentar

Tiermärchen der Brüder Grimm

„Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle getragen hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen, sodass er zur Arbeit immer untauglicher ward. Da dachte der Herr daran, ihn aus dem Futter zu schaffen, aber der Esel merkte, dass kein guter Wind wehte, lief nun fort und machte sich auf den Weg nach Bremen. Dort, meinte er, könne er ja Stadtmusikant werden …“ (aus: Die Bremer Stadtmusikanten)
Die Brüder Grimm haben zahlreiche Tiermärchen gesammelt, in welchen kluge Tiere die Hauptrolle spielen. „Der gestiefelte Kater“ bringt dem Müllersohn unverhofft großes Glück, „Die goldene Gans“ verhilft dem Dummling zu einer schönen Prinzessin und „Die Bremer Stadtmusikanten“ besiegen mit List und Mut selbst eine wilde Räuberbande – hier sind Tiere die wahren Märchenhelden!  (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Hund, Mensch & Tier, Naturbücher für Kinder und Jugendliche, Pferd | Hinterlasse einen Kommentar