Monatsarchive: August 2015

Der Regenwurm ist immer der Gärtner

Er bohrt, gräbt und mischt – und hält damit im buchstäblichen Sinne die Welt zusammen. Kaum einem anderen der Tiere verdanken wir Menschen so viel – ohne den Regenwurm wäre unsere Welt ein eintöniger, grauer Ort. Denn erst reiche, lockere Erde ermöglicht das so üppig wuchernde Grün unseres Gartens und der Felder und Fluren.
Die amerikanische Bestsellerautorin und leidenschaftliche Gärtnerin Amy Stewart öffnet uns die Augen für ungeahnte Zusammenhänge. Sie lässt ihrer Entdeckerfreude freien Lauf, buddelt und experimentiert, sucht Experten auf und stattet dem weltweit einzigen Wurmmuseum einen Besuch ab.
Ihr Buch ist eine Liebeserklärung an das Leben unter unseren Füßen, eine faszinierende Reise zu den Geschöpfen im lichtlosen Dunkel, den Regenwürmern – und eine Hommage an den großen Charles Darwin, der lange bevor er seine Evolutionstheorie nur erahnen konnte, dem Gemeinen Regenwurm Lumbricus terrestris einen Großteil seines Forscherlebens widmete. Ein Stück lebendig erzählte Natur- und Kulturgeschichte, mal hinreißend humorvoll, mal voller Ehrfurcht vor den Grundlagen unseres Lebens – das perfekte Buch zum Schmökern im Garten und als Geschenk für den Gartenfreund!
(Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Garten, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Meine kleine Farm

Seit 25 Jahren lebt die Familie Wohlleben in einem Forsthaus in der Eifel. Von Anfang an war das Ziel, sich weitestgehend selbst zu versorgen. Was sich bewährte, wurde weiter angebaut, anderes wurde nach etlichen Versuchen verworfen. Vom eigenen Gemüse über Getreide bis hin zu Honig, Käse und Fleisch wird gezeigt, was man auf der eigenen Scholle produzieren kann. Selbst die Versorgung mit Futter für die Tiere, Wasser oder Strom wird dargestellt. Besonderer Wert wird auf die Produkte gelegt, die einen echten Beitrag zur Selbstversorgung leisten, ohne zu viel Aufwand zu erfordern.
Der Umschlag dieses Buches zeichnet sich durch eine edelmatte Oberfläche und besonders satte Farben aus. Die leicht raue, fast samtige Haptik fühlt sich so angenehm natürlich an, dass man sein Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte! (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Garten, Mensch & Tier, Nachhaltigkeit, Wald | Hinterlasse einen Kommentar

Vegan Homemade

Warum teure Fertigprodukte kaufen? Mach deine veganen Basics doch einfach selbst: Tofu, Seitan, Mandelmilch, Kokosmilch, Käse, Butter, Kuchen, Ketchup, Soßen, Brotaufstriche, Essig, Öl, Müsli, Kekse, Schokolade – zum Sofort-Genießen oder für den Vorratsschrank. Lisa Pfleger zeigt in mehr als 220 wirklich einfachen und unkomplizierten Rezepten, dass vegane Ernährung ganz leicht geht und immer lecker schmeckt – garantiert! Die Zutaten für die Rezepte sind überall und meist regional und saisonal erhältlich. Lisa Pfleger betreibt den sehr erfolgreichen Blog.
Der Umschlag dieses Buches zeichnet sich durch eine edelmatte Oberfläche und besonders satte Farben aus. Die leicht raue, fast samtige Haptik fühlt sich so angenehm natürlich an, dass man sein Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte!
(Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Garten, Nachhaltigkeit, Vollwertküche | Hinterlasse einen Kommentar

Das Insekten-Kochbuch

Frittierte Heuschrecken mit Chili, geröstete Mehlwürmer auf Kräuterbett, Grillen mit Honig und Sesam, feine Buffalowurm-Pralinen: Das sind nur einige „Kostproben“ aus diesem Buch, die zeigen, dass Insekten überraschend gut schmecken – nussig, würzig, einfach lecker! Nicht umsonst gelten sie in vielen Ländern der Welt als Delikatesse und stehen bei über zwei Milliarden Menschen auf dem Speiseplan. Und auch in Europa ist man gerade dabei, das Potenzial von Speise-Insekten, die man im Internet und in ausgesuchten Feinkostläden kaufen kann, zu entdecken. Denn sie sind reich an Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen, dazu fettarm und, was ihre Aufzucht betrifft, besonders klimafreundlich.
(Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Tier, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Calpurnias faszinierende Forschungen

Pflanzen und Naturwissenschaft haben Calpurnia schon immer fasziniert … Ihre Forschungen gehen nun weiter – diesmal in der Tierwelt.
Calpurnia liebt die Natur und träumt davon, Forscherin zu werden. Von ihrem Großvater hat sie gelernt, Pflanzen zu bestimmen und wissenschaftliche Instrumente einzusetzen. Gemeinsam mit ihrem jüngeren Bruder Travis versorgt sie hilfsbedürftige Tiere. Ein Gürteltier, ein Waschbär und ein Hundewelpe finden bei ihr ein Zuhause auf Zeit. Callie füttert und untersucht die Tiere, liest bei Darwin nach und vertieft ihre naturkundliche Bildung. Als ein Tierarzt in den Ort zieht, wird klar, dass sie genau die richtige Assistentin für ihn ist. Doch Veterinär ist ein Beruf für Jungen und Callie ist das einzige Mädchen in der Familie … Die hinreißende Fortsetzung um Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen.
Jugendroman, 12 – 15 Jahre (Verlagsinfo)

Veröffentlicht unter Allgemein, Mensch & Tier, Naturbücher für Kinder und Jugendliche | Hinterlasse einen Kommentar